Vakuumimprägnieranlagen

 

Ultraseal ist global führend auf dem Gebiet der Vakuumimprägnieranlagen dank eines einzigartigen Sortiments, das Toplader - und Frontlade-Anlagen umfasst, von manuellen bis voll automatisierten Systemen. Zudem ist das Unternehmen Pionier und führender Innovator in der Recycling-Imprägniertechnologie

 

Ultraseals Philosophie beruht nicht darauf, Kunden Standard-Vakuumimprägnieranlagen anzubieten, sondern basierend auf dem gründlichen Verständnis der präzisen Anforderungen des einzelnen Kunden eine maßgeschneiderte Lösung bereitzustellen, die mithilfe von modularen Designs aus einer breiten Palette standardisierter Elemente zusammengestellt wird. 

Dadurch ist Ultraseal in der Lage, unterschiedliche Spezifikationen für verschiedenartige Anwendungen zu erfüllen, denn die Anforderungen einer Gießerei, die Rohgussteile handhabt, unterscheiden sich beispielsweise beträchtlich von denen eines Endnutzers, der fertig bearbeitete Komponenten imprägnieren will, oder denen eines Zulieferbetriebs, der ein großes Sortiment an Teilen unterschiedlicher Größe und Materialien bearbeitet.

Ultraseals globale Kundenbasis und die enorme Bandbreite an Komponenten, die heute mithilfe von Ultraseal Vakuumimprägnieranlagen und recyclefähigen Imprägnierharzen weltweit imprägniert werden, sind ein eindeutiger Beweis für Ultraseals einmaliges Verständnis der unterschiedlichen Anforderungen von Kunden in diversen Industrien.

 

Toplader-Anlagen

 

Toplader-Vakuumimprägnieranlagen wurden als erste zur Imprägnierung verwendet und basierten anfangs auf einem einfachen Vakuum-Autoklavensystem mit offenen Tanks für die anschließenden Prozesse.

Die unkomplizierten Toplader-Vakuumimprägnieranlagen werden auch heutzutage noch weithin eingesetzt und Ultraseal kann für Startanwendungen und geringe Volumen Standardanlagen zur Chargenverarbeitung liefern, die mit angemessener Prozesssteuerung ausgestattet sind.

Für weitere Informationen zu Toplader-Imprägnieranlagen bitte hier klicken

 

Frontlade-Anlagen

 

Ultraseal International führte das weltweit erste, bahnbrechende Frontlade-Vakuumimprägniersystem ein, das sich als Ergänzung zu den meisten weltweiten Fertigungssystemen, die auf Bandanlagen beruhen, einsetzen lässt.

Frontlade-Vakuumimprägnieranlagen zeichnen sich durch höhere Geschwindigkeit, Kontrolle und optimierte Sicherheit und Arbeitsschutz aus, sowie - der ausschlaggebende Faktor - vollständige Integration in die Fertigungsstraßen.

Der Imprägnierprozess kann jetzt bei Bedarf durch ein einfaches Förderband an den vorgelagerten Prozess angeschlossen werden, ohne dass zusätzliche Transportmechanismen erforderlich sind. Des Weiteren ist der Ladevorgang für jedes Modul signifikant vereinfacht, da Hebezeug oder Brückenkran nunmehr überflüssig sind.

Für weitere Informationen zu Frontlade-Vakuumimprägnieranlagen bitte hier klicken