Electroseal 35

 

Electroseal 35 ist ein speziell für die Elektroindustrie entwickeltes Imprägnierharz. Elektrische Kabel und Anschlüsse, besonders in der Automobilindustrie, können von Imprägnierung profitieren, um sie vor dem Eindringen von Wasser oder anderen Kontaminanten zu schützen, die sich andernfalls negativ auf ihre Leistung auswirken würden.

Die Formulierung und die sich daraus ergebenden physikalischen Eigenschaften von Electroseal 35 wurden in Kooperation mit der Industrie entwickelt, um sicherzustellen, dass die strengen Anforderungen dieser spezifischen Anwendungen vollständig erfüllt werden: 

 

  • Flexibel - im polymerisierten Zustand, wie für Drähte und Kabel erforderlich, und im Einsatz unempfindlich gegen Schock und Schwingungen.
  • Hydrophob - das heißt wasserabstoßend, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.
  • Niedrige Permittivität - für optimierte Leistung.
  • Prozessstabilität - im Vergleich zu anaeroben Prozessen.
  • Niedrige Härtetemperatur - zum Schutz vor möglicher Hitzeschädigung und Reduzierung der Energiekosten bei der Herstellung. 

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Download-Seite Produktbroschüren .