Rexeal 100 - Eine neue Generation recyclefähiger Imprägnierharze

 

Rexeal 100 ist die neue Generation recyclefähiger Imprägnierharze.

Ultraseal verfolgt unablässig seine Vision kontinuierlicher Verbesserung. Die firmeneigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung erarbeitete sich durch eingehende Forschungen eine mehr als zwei Jahrzehnte umfassende Erfolgsbilanz in der Anwendung von recyclefähigen Imprägnierharzen, die als Grundlage für diese Produktweiterentwicklung diente.

Basierend auf Untersuchungen der Leistung von Ultraseal MX2 im praktischen Einsatz und unter Berücksichtigung des umfassenden Feedbacks vom Markt wurde Rexeal 100 gezielt in Hinblick auf die Erfüllung der sich ständig wandelnden Anforderungen von Unternehmen formuliert. Es bietet weitere konkrete Vorteile für Hersteller, die die bestmögliche Imprägnierqualität und die Einhaltung von Umweltauflagen verlangen.

 

Vorteile von Rexeal 100

 

  • PROZESSSTABILITÄT - verbessert, resultierend in einfacherer Wartung der Systeme 
  • GELIERZEIT - Schwankungen reduziert oder beseitigt, deshalb weniger Beschleuniger erforderlich 
  • WASCHEIGENSCHAFTEN - optimiert, resultierend in saubereren Komponenten
  • HITZEBESTÄNDIGKEIT - gesteigert auf 220°C
  • HYDROPHOBE EIGENSCHAFTEN - gesteigert, d. h. das Imprägnierharz reduziert schneller Feuchtigkeit
  • UMWELTSCHUTZ - Reduzierung der Umweltauswirkungen durch Verwendung umweltfreundlicherer Chemikalien in der Formulierung.

Überlegene Leistung von Rexeal gegenüber Produkten von Mitbewerbern

 

Wir überprüfen die Leistung unserer Imprägnierharze ständig im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Produkten von Marktbegleitern. Dies gewährleistet, dass unsere Aussagen über die Qualität und die Leistung unserer Produkte korrekt sind. Die folgenden Testergebnisse zeigen die Leistung imprägnierter US MIL-I-17563C Prüfringe bei thermischen Prüfungen in Bezug auf Leckage bzw. Undichtigkeit; die Werte für Leckage wurden in folgender Tabelle aufgezeichnet und eingestuft.

 

alt

 

Die Ergebnisse in dieser Tabelle basieren auf Prüfungen mit normalen Chargen von Imprägnierharzen verschiedener Marktbegleiter und Rexeal 100

 

Die Ergebnisse zeigen, dass selbst bei Exposition zu relativ niedrigen Temperaturen (40°C) die Leistung der Imprägnierharze der Mitbewerber nach nur kurzer Zeit nachlässt. Im Gegensatz dazu hält Rexeal 100 selbst nach 24 Stunden bei 220°C eine perfekte Rundum-Imprägnierung aufrecht.

 

Ultraseal empfiehlt als zuverlässigste Methode zur Bewertung der Leistung eines Imprägnierharzes die Durchführung von Prüfungen an imprägnieren Prüfringen, wie in internationalen Normen und anerkannten Prüfverfahren definiert. Durch dieses Verfahren werden Ergebnisse  erreicht, die die Produktleistung „im Einsatz" reflektieren. In diesem Fall wird eindeutig die überlegene Hitzebeständigkeit von Rexeal 100 gegenüber Konkurrenzprodukten demonstriert.

 

 

Für weitere Informationen über Rexeal und recyclefähige Imprägnierharze besuchen Sie bitte die Download-Seite Produktbroschüren .