Die Vorteile von recyclefähigem Imprägnierharz

 

recycling
recycling
recycling
recycling

 

recycling

 

Was ist recyclefähiges Imprägnierharz?  

 

 

Wie erfolgt die Rückgewinnung von recyclefähigem Imprägnierharz?  

 

Anstatt einfach mit dem Abwasser weggespült und somit verschwendet zu werden, wird das Imprägnierharz aus dem Waschtank gesammelt und zur Rückgewinnung und Wiederverwendung durch das Imprägnierharz-Recyclingsystem (Sealant Recycling System, SRS) geleitet.   

 

 

sealants

 

 

 

Reduzierung der Abwasserkosten


Konventionelle, nicht recyclefähige Imprägnierharze emulgieren beim Kontakt mit Wasser. Die resultierende Kaltwaschlösung muss fortlaufend nach dem Abtropfen abgeleitet werden und teure Aufbereitungsprozesse durchlaufen, um einen umweltverträglichen Zustand zu erreichen.
Abwasserfreie Imprägnierung dank Ultraseal Wasser-Recyclingsystem*

Ultraseals jüngste Entwicklung ist ein Wasser-Recyclingsystem für die Warmhärtungsphase des Imprägnierprozesses. Durch dieses System läuft der gesamte Prozess jetzt praktisch abwasserfrei ab.

Das Wasser-Recyclingsystem funktioniert, indem Wasser fortlaufend vom Warmhärtungstank in eine energieeffiziente Destillationsanlage gepumpt wird, wo das Wasser gereinigt und dann zur Wiederverwendung in den Warmhärtungstank zurückgeleitet wird.

Das Wasser-Recyclingsystem bietet vielfältige Kosteneinsparungen:

 

  • Praktisch abwasserfreier Imprägnierprozess
  • Geringerer Wasserverbrauch
  • Geringerer Energieverbrauch zum Erwärmen des Wassers
  • Niedrigere Kosten für Abwasserentsorgung
  • Keine Produktionsunterbrechung.

* Beim Destillationsprozess wird lediglich eine geringe Menge von konzentriertem Abfall erzeugt - weniger als 2% des im Wassertank enthaltenen Volumens (abhängig von Prozessparametern). Dieser Abfall wird bei der Destillation vom Wasser getrennt und automatisch der Entsorgung zugeführt.